Der tiefste Video-Blick in die Taijiquan-Vergangenheit

28/02/2018

Du Yuze (17. Generation Chen Taijiquan) war ein Schüler Chen Yanxis (16. Gen. Chen Taijiquan) in der Linie des Großen Rahmens (Dajia), und Chen Mingbiaos (17. Gen. Chen Taijiquan) in der Linie des Kleinen Rahmens (Xiaoija) bzw. des Hulejia Rahmens. 

Chen Yanxis Sohn Chen Fake (17. Gen Chen Taijiquan) verlies das kleine Dorf Chenjiagou in dem das Taijiquan des Chen Clans entstand, ging in die Hauptstadt Bejing, und erlangte dort aufgrund seiner überragenden kämpferischen Fähigkeiten große Berühmtheit.

Das wenige von Du Yuze existierende Videomaterial, das ihn bereits in einem weit fortgeschrittenen Alter zeigt, ist das einzige Videomaterial eines Vertreters der 17. Generation des Chen Taijiquan, somit der weiteste Blick den wir in die Taijiquan Vergangenheit werfen können, und ein wichtiges historisches Zeitzeugnis.

Hier zeigt Du Yuze die Chen Taijiquan Yilu aus dem Großen Rahmen (Dajia).

Mein Lehrer Dietmar Stubenbaum wurde noch im Beisein und mit der Zustimmung von Altmeister Du Yuze in dessen Tradierungslinie aufgenommen. Er ist der einzige deutsche Taijiquanlehrer der das Glück hatte neben seinem damaligen Lehrer Tu Zongren (einer der vier einzigen Schüler Du Yuzes, die in dessen Tradierungslinie aufgenommen wurden) noch von einem Meister der 17. Generation im Chen Taijiquan unterwiesen zu werden.