Schwert-,Säbel-, Wangbao Speer Workshops

Schwert Die Schwertform im Taijiquan der Familie Chen (Xiaojia Linie) besteht aus 48 Bildern/Positionen.

Unterrichtet werden zunächst der Ablauf der Form und die Grundlagen. Als Anfänger übt man dabei wie man das Schwert richtig in der Hand hält, es korrekt führt und den Körper in jeder Bewegung richtig ausrichtet. Ein ununterbrochener, geschmeidiger, fließender und dennoch kraftvoller Bewegungsablauf mit korrekter Körperstruktur soll entstehen.

Das Schwert wird zu einem verlängerten Teil des Armes der mit dem Körper verbunden ist. Der Geist und das Yi (die Aufmerksamkeit) werden trainiert.

Sobald der Schüler die entsprechenden körperlichen und mentalen Voraussetzungen erworben hat, werden subtilere und tiefer gehende Aspekte der Schwerthandhabung unterrichtet.

Sizheng Schwert

Das Sizheng Schwert ist eine von Meister Chen Peishan kreierte Kurzform mit 20 Bewegungen. Da sie kürzer ist, kann man sie schneller erlernen als die lange traditionelle Form. Sie hilft wie die waffenlose Sizheng Taijiquan Form durch die großen ausgedehneten Bewegungen dazu, den Körper zu öffnen und mobil zu machen.

Säbel

Der Säbel ist eine Waffe für den einfachen Soldaten im Schlachtfeld. Der Fokus des Trainings liegt zunächst im Erlenen des Formablaufs und vor allem im Trainieren der Grundlagen, die Grundvoraussetzung sind um ein hohes Gongfu (Fertigkeit) sowohl in den waffenlosen Kampfkunstraditionen zu erreichen als auch in  den Wafffentraditionen.

Wanbao Speer

2018 Wangbao-Speer 01 400Der Wangbao Speer ist eine reine Speerkampftradition die auf Dong Bingqiang (1580-1679) zurückgeht. 

Diese alte, fast ausgestorbene Waffentradition ist wegen ihrer Ursprünglichkeit und Intaktheit als Kostbarkeit anzusehen die zu bewahren uns ein Anliegen ist.

Da uns diese Waffenform ganz besonders am Herzen liegt ist ihr Studium ausschließlich den Mitgliedern der Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmen Chen Clan Taijiquan e. V. (GCT e. V.) vorbehalten. Mit Dietmar Stubenbaums Genehmigung können Anfänger bei mir die 16 Waffengänge erlernen.
Teilnahmevoraussetzung für meinen Unterricht ist also die Mitgliedschaft in der GCT e. V.

Das Training des Speers ist sehr fordernd für Kondition und Kreislauf, und fördert in hohem Maße den Aufbau der Sehnenkraft und die innere Schule.

Miglied werden: http://chenxiaojia.org/index.php/mitglied-werden.html

2018 Wangbao-Speer 02 400

Nächster Workshop: Sonntag 22.04.2018

Zeiten:
09:30 Uhr - 11:30 Uhr Schwertunterricht
11:45 Uhr - 12:30 Uhr Wangbao Speer (Nur GCT e.V. Mitglieder)

Preise:
Schwert 29,- €
Wangbao Speer 19,- € (Nur GCT e.V. Mitglieder)
Beides zusammen: 39,- € (Nur GCT e. V. Mitglieder)


Jahreskarte 2018 Waffentraining Schwert & Säbel (7 Termine) 160,-€ statt 203,- €

Jahreskarte 2018 Wangbao Speer (7 Termine) 105,-€ statt 133,- € (nur GCT e. V. Mitglieder)

Jahreskarte 2018 Schwert  Säbel + Wangbao Speer (7 Termine) 220,-€ statt 273,- € (nur GCT e. V. Mitglieder)

WEITERE TERMINE

 

 

Mitglied in:

ISCT LOGO

GCT_85

Gesellschaft zur Erforschung und Praxis des Kleinen Rahmen Chen Clan Taijiquan e. V.


logo pagode_170