Willkommen beim kleinen Rahmen "Xiaojia" des Chen Familien Taijiquan

Authentisches bzw. traditionelles Taijiquan ist eine komplexe, umfassende und anspruchsvolle Methode,  sie umfasst und integriert drei Bereiche bzw. "Säulen".

1. Taijiquan stellt eine durch jahrhundertelange Erfahrung entwickelte und in der Praxis bestätigte Methode zur Gesundheitspflege dar.

2. Philosophie, Kunst und Selbstverwirklichung sind auf manigfältige Weise in Theorie und Praxis des Taijiquan eingewoben. 

3. Die dritte "Säule" des authentischen Taijiquan bildet die Kampfkunst; d.h. Taijiquan als eine Methode Fertigkeiten auszubilden, um ernsthafte physische Auseinandersetzungen bestmöglich zu überstehen.

Unterrichtsangebot

Lehrkaft & Mitgliedschaften

Die Neuesten Posts

Es ist einer der französischen Pioniere des Chen-Stils dem ich in diesem Schreiben huldigen möchte. Philippe Raffort (1956-2011) arbeitete trotz seines bescheidenen Wesens erfolgreich an der Verbreitung dieses Stils in Frankreich, darin eingeschlossen auch innerhalb der bundesstaatlichen Instanzen für Taijiquan, bevor er mit seiner ganzen Familie...

Dietmar Stubenbaum (geboren 1962) ist einer der Pioniere chinesischer Kampfkunst in Deutschland. Bereits in den frühen 1980er-Jahren bereiste er unter anderem Japan, Okinawa und Taiwan, um die Kampfkünste an ihren Quellen zu studieren. Auch nach seiner Rückkehr nach Deutschland im Jahre 1995 reiste er regelmäßig nach China, Taiwan und Japan, um...

Als Erste/-er informiert sein was es Neues gibt!